Passwort vergessen

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Dann tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken Ihnen ein neues Passwort.

Neuregistrierung

Neu hier? Dann nutzen Sie bitte unser Registrierungsformular.

Gerne können Sie Ihre Daten auch telefonisch übermitteln unter +49 89 5434898-0

 

Keine Angst vor „Heuschrecken“

Ein auf die Bedürfnisse von Städten und Gemeinden zugeschnittenes Bieterverfahren für kommunale Immobilien eröffnet neue Möglichkeiten der Entschärfung von Haushaltsproblemen. Ein Erfolgsbeispiel ist Kronach

Keine Angst vor „Heuschrecken“

München, 01.10.2012

Keine Angst vor „Heuschrecken“

Wolfgang Beiergrößlein ist Bürgermeister im fränkischen Kronach. Die Probleme, die er lösen musste, gleichen denen vieler Stadtoberhäupter in Deutschland: Die Stadt war gemeinsam mit dem Landkreis Eigentümer der Wohnungsbaugesellschaft KWG. Weil die zur KWG gehörenden rund 750 Wohnungen dringend saniert werden mussten, drohten dem Haushalt zusätzliche finanzielle Belastungen. Das notwendige Geld fehlte der Kommune und somit war ein teurer Leerstand zu befürchten. Zudem ist heute in manchen Regionen ohnehin genügend Wohnraum vorhanden, so dass Kommunen ein solches Angebot nicht mehr vorhalten müssen.

Ganzer Artikel als PDF