BGA Invest vermittelt Wohnportfolio in Nordbayern

BGA Invest gibt die Vermittlung eines Wohnportfolios in Nordbayern mit einer Gesamtmietfläche von rund 26.500 m² bekannt. Das Portfolio besteht aus insgesamt 377 Wohneinheiten. Die Leerstandsquote liegt im Durchschnitt bei rund 5 Prozent. Die Immobilien befinden sich in Kitzingen, Volkach, Marktheidenfeld, Karlstadt, Rödental, Lichtenfels und Coburg. Mit je über 100 Einheiten sind Kitzingen und Rödental die zwei größten Standorte im Portfolio. Käufer ist ein Family Office. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit 300 Wohneinheiten beinhaltet das Portfolio einen hohen Anteil an öffentlich gefördertem Wohnraum. Der Käufer übernimmt die Objekte mit abgelösten öffentlichen Darlehen und verpflichtet sich aufgrund der zehnjährigen Nachbindefrist bis zum Auslauf der Bindung die Verpflichtungen aus dem Darlehensvertrag einzuhalten.

Sebastian Koch, BGA Invest, sagt: „Transaktionen mit öffentlich gefördertem Wohnraum unterliegen besonderen Herausforderungen, aber auch Chancen. Nach Ablauf der Bindung besteht bspw. durch energetische Sanierung ein Mieterhöhungspotenzial. Eine langfristige Betrachtung der Investition ist allerdings notwendig. Entsprechend klein ist der mögliche Käuferkreis und die Zielgruppe für die Ansprache am Markt. Mit unserem Vermittlungsprozess gelingt es uns aber erfolgreich, auch für solche komplexen Portfolios passende Käufer zu erreichen.“

Veröffentlichung: www.konii.de vom 04.04.2019 / https://www.konii.de/news/bga-invest-vermittelt-wohnportfolio-in-nordbayern-201904042539

Entdecken Sie mehr

Jobs

Investment Analyst Real Estate (w/m/d)

Wir expandieren weiter und suchen zur Verstärkung und Weiterentwicklung unseres Teams im Akquisemanagement eine/n Investment Analyst Real Estate (w/m/d) Ihr Aufgabengebiet Unterstützung unserer Akquisitionsmitarbeiter im

Weiterlesen »