Passwort vergessen

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Dann tragen Sie in das Feld Ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken Ihnen ein neues Passwort.

Neuregistrierung

Neu hier? Dann nutzen Sie bitte unser Registrierungsformular.

Gerne können Sie Ihre Daten auch telefonisch übermitteln unter +49 89 5434898-0

 

BGA Invest vermittelt Wohnportfolio mit über 300 Einheiten in Würzburg

Pressemitteilung

BGA Invest vermittelt Wohnportfolio mit über 300 Einheiten in Würzburg

Grünwald bei München / Würzburg, 06.05.2021

BGA Invest vermittelt Wohnportfolio mit über 300 Einheiten in Würzburg

  • Rund 22.500 m2 Gesamtmietfläche an zwei Standorten
  • 276 öffentlich geförderte Wohneinheiten

Der Transaktionsberater BGA Invest aus Grünwald bei München konnte erfolgreich ein Wohnportfolio mit 312 Wohnungen in Würzburg in einem strukturierten Verkaufsprozess vermitteln. Bei 276 Wohneinheiten handelt es sich um öffentlich geförderten Wohnraum mit langjährigen Bindefristen, teilweise bis zum Jahr 2030. Die Gesamtmietfläche des Wohnportfolios beläuft sich auf insgesamt 22.500 m2. Verkäufer ist mit Dawonia ein Wohnungsunternehmen aus München, Käufer die Stadtbau Würzburg GmbH. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Immobilien aus den Baujahren 1960-1980 verteilen sich auf zwei Standorte in den Würzburger Stadtteilen Lengfeld und Heuchelhof. 152 Wohneinheiten befinden sich in der Flürleinstraße und dem Steinbruchweg im Stadtteil Lengfeld, 160 Einheiten in der Den Haager und Luxemburger Straße im Stadtteil Heuchelhof. Mit rund 98 Prozent sind die Objekte fast vollvermietet. Eine Tiefgarage mit 154 Stellplätzen in Erbbaurecht am Standort Heuchelhof ist ebenfalls Teil des Portfolios.

„Wir freuen uns über die erfolgreiche Transaktion in Würzburg. Mit seinem hohen Anteil an gefördertem Wohnungsbau hat das Wohnportfolio mit der Stadtbau Würzburg einen idealen Käufer gefunden. Damit führt die Stadtbau Würzburg aus unserer Sicht die soziale Aufgabe, Wohnraum für Menschen aller Einkommensschichten sicherzustellen, weiterhin fort und behält für die Zukunft nach Auslaufen der Sozialbindung alle Gestaltungsmöglichkeiten in der Hand“, sagt Marco Schlottermüller, geschäftsführender Gesellschafter BGA Invest.

Die Objekte an beiden Würzburger Standorten sind gut an den innerstädtischen ÖPNV angeschlossen. Von den Wohneinheiten im südlich gelegenen Stadtteil Heuchelhof sind verschiedene Bus- und Tramhaltestellen mit direkter Anbindung zur Würzburger Kernstadt fußläufig erreichbar. Die Objekte am Standort Lengfeld sind ebenfalls gut an verschiedene Buslinien angebunden. Bei beiden Standorten befinden sich zahlreiche Geschäfte des täglichen Bedarfs in unmittelbarer Umgebung.

Würzburg zählt rund 130.000 Einwohner und ist Sitz der Regierung Unterfranken. Die Stadt ist ein wichtiger Hochschulstandort und bekanntes Weinanbaugebiet. Mit dem Main durchfließt eine wichtige Wasserstraße die Stadt. Über den Würzburger Hauptbahnhof sowie die bei Würzburg verlaufenden Autobahnen A3, A7 und A81 besteht Anschluss an den überregionalen Straßen- und Bahnverkehr.